die Töpfer- und Textilstadt

Villa Winkel

Im Dreiländereck Münsterland–Niederlande-Niedersachsen begeistert die Töpfer- und Textilstadt Ochtrup Radfahrer mit idyllischen Fahrradrouten und malerisch-münsterländischer Parklandschaft. Sehenswürdigkeiten wie Töpfereimuseum, Bergwindmühle, Villa Winkel, Beltman-Bau, Stiftskirche Langenhorst, Wasserburg Haus Welbergen und Wallanlagen machen Lust auf eine Stadtführung. Oder man entdeckt auf eigene Faust Ochtruper Geschichten mit den CultureCall®-Hörstationen und radelt gemütlich auf der „Bürgermeistertour“ die Sehenswürdigkeiten ab. Wissenswertes über das Töpferhandwerk und deren besondere Eigenarten wie die Gefäßflöte Ochtruper Nachtigall und den Siebenhenkeltopf präsentiert das Töpfereimuseum. Windmüller der Bergwindmühle zeigen gerne die eindrucksvolle und funktionsfähige Windmühlentechnik vergangener Zeiten. Tollen Badespaß erleben mit der ganzen Familie ist im modern renovierten Bergfreibad von Mai bis Oktober möglich. Zum Shoppen laden Fachgeschäfte und das internationale Designer Outlet Ochtrup mit Modemarken, Giebelhäusern und tollem Einkaufsambiente ein.

Impressionen

Karte Ochtrup

Sehenswürdigkeiten

Ochtrup

Highlights in Ochtrup:

Töpfereimuseum, Bergwindmühle, Stiftskirche Langenhorst, Wasserburg Haus Welbergen, Leineweberhaus, Puppen- und Spielzeugmuseum, Ballonfahrten, Vechte-Boule-Platz, Designer Outlet

 
logo-ochtrup

Einwohner

Einwohnerzahl: 19.608
(31. Dez. 2017)

Quelle: Wikipedia

Kontakt

Tourist Info Ochtrup
Veranstaltungs- und Werbegemeinschaft Ochtrup e.V.
Töpferstraße 2
48607 Ochtrup
Telefon: 02553 / 98180
Telefax: 02553 / 98181
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Anschrift

Steinfurter Land Tourismus
Markt 2
48565 Steinfurt

Kontakt

Telefon: 02551 / 1383
Telefax: 02551 / 7326
info@steinfurt.de

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen