DOC

Einkaufserlebnisse im Steinfurter Land? Können Sie haben! Besuchen Sie das Designer Outlet Ochtrup mit über 70 Shops in einem unbeschreiblichen Ambiente oder bummeln Sie durch eine der gemütlichen Innenstädte, die oftmals noch geprägt sind von Inhabergeführten Geschäften, die den Ortskernen einen ganz besonderen Charme verleihen.  

McArthurGlen Designer Outlet Ochtrup

DOC Ochtrup
DOC von oben
Zisterne DOC Ochtrup
Shopping DOC

Mit seiner regionalen traditionellen Bauweise sowie denkmalgeschützter Gebäude lädt das McArthurGlen Designer Outlet Ochtrup im westlichen Münsterland mit 72 Shops und 6 Restaurants zum Verweilen ein. Für einen Tagesausflug mit der gesamten Familie oder Freunden ist das Designer Outlet Ochtrup genau das richtige Ziel: Mit seinem vielfältigen und hochwertigen gastronomischen Angebot und dem umfangreichen Markenportfolio, wird der Ausflug in das Center zu einem einzigartigen Shoppingerlebnis. Designer- und Lifestylemarken wie Liebeskind Berlin, Scotch & Soda, Lacoste und Nike laden mit bis zu 70% Preisnachlass (auf UVP) zum entspannten Shoppen ein.

Verschiedene Angebote und Aktionen wie eine Kletterburg, Kids Cabs und einem Outdoor Spielbereich mit Mensch-ärgere-Dich-nicht, Tischtennis und Kicker sorgen für Spaß und Abwechslung bei Jung und Alt. Als besonderes Familien-Special (immer montags) bietet der „Oma und Opa Tag“ auch den kleinsten Gästen (Kindern bis 4 Jahren) die Möglichkeit, das Kinderparadies zusammen mit einer erwachsenen Begleitperson zu besuchen (jeweils von 10:30 Uhr bis 14 Uhr). Kinder zwischen 4 und 10 Jahren können sich nach Herzenslust in der Kletterburg austoben und auf zwei Stockwerken vergnügen sich die Kleinen im Kinderparadies unter der Aufsicht von geschultem Personal. Die Gebühren für die Kletterburg liegen Mo.-Do. bei 1,00 € pro Tag / pro Kind und Fr.-Sa. sowie in den Ferien und an Brückentagen bei 2,00 € pro Tag / pro Kind.

Im nordwestlichen Münsterland, gelegen zwischen Enschede, Osnabrück, Münster sowie dem nördlichen Ruhrgebiet ist das Center bequem über die Autobahnen A31 (Abfahrt Ochtrup), A30 und die Bundesstraßen B54, B70 und B403 zu erreichen. Auch der Bahnhof Ochtrup befindet sich in Nähe zum Center. Die Euregio-Bahn fährt stündlich die Bahnstrecke Münster – Enschede. Wer mit dem Auto kommt, kann kostenlos auf einem der circa 1.500 Parkplätze parken.


Die Shop-Einheiten befinden sich in Giebelhäusern, die der typisch münsterländischen Architektur nachempfunden sind und als sogenannte Freiluftpromenade gestaltet wurden. Architektonische Besonderheiten mit historischem Charakter sind der im Stil der Schlossbauten der niederländischen Renaissance restaurierte und denkmalgeschützte Beltman-Bau und der im Bauhausstil gehaltene Backstein-Rundbau an der heutigen Laurenzstraße. Charakteristisch sind vor allem die Abstufungen in der symmetrischen, mit Fenstern durchzogenen Fassade sowie die Farbe der Steine. Ebenfalls sehenswert ist die Böhmsche Eingangshalle der ehemaligen Textilfirma der Gebrüder Laurenz, in der heute das Café und Restaurant Laurenz untergebracht ist. Sie wurde vom Kölner Architekten Dominikus Böhm entworfen. Ein absolutes Highlight ist das Wandmosaik, das eine Vision der „Apokalyptischen Reitern“ zeigt.

 
Logo

Kontakt

Steinfurter Land Tourismus 
Steinfurt Marketing und Touristik e.V.
Markt 2
48565 Steinfurt
Telefon: 02551 / 1383
Telefax: 02551 / 7326
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
9:30-12:30 Uhr und 
14:00-17:30 Uhr 

An Marktwochenenden zusätzlich Samstag und Sonntag
12:00-17:00 Uhr

Anschrift

Steinfurter Land Tourismus
Steinfurt Marketing und Touristik e.V.
Markt 2
48565 Steinfurt



Kontakt

Telefon: 02551 / 1383
Telefax: 02551 / 7326
info@steinfurt.de

Mo.-Fr.: 09:30 - 12:30 Uhr
14:00 - 17:30 Uhr
An Marktwochenenden
12:00-17:00 Uhr

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen